Mittwoch, 20. Februar 2013

Galaxy Trucker

Die durch das All rumpeln

Der Wunsch aus Schrott Geld zu machen und als stinkreicher Schnösel zu den oberen Zehntausend Milliarden der High Society zu gehören ist so alt wie die bemannte Raumfahrt. Die „Corporation“ sucht unerschrockene Raumpiloten, die sich aus Abenteuerlust und unverhohlener Geldgier auf einen windigen Deal einlassen: sie lässt Bauteile für Wohnungen und Kanalisationen bis an den Rand des Universums bringen. Die Raumschiffe müssen sich die Piloten aus den selben Materialien eigens zusammenschustern. Zwar sichern die Knebelverträge den schnellsten unter den Erfolgreichen ansehnliche Boni, doch für auf der Strecke gebliebene Raumschiffteile müssen die Piloten ordentlich blechen und die tief in die leeren Taschen greifen.

„Galaxy Trucker“ ist ein haarsträubendes Wettrennen um die besten Raumschiffteile und ein waghalsiger Flug an den Rand der Galaxie. Zu Beginn einer Etappe stürzen sich alle Spieler auf das Angebot an Raumschiffteilen und versuchen so schnell wie möglich ein leistungsstarkes Gefährt zusammenzuschrauben. Ist die Zeit abgelaufen, wird geprüft, ob der Flieger regelgerecht konstruiert ist, andernfalls müssen die fehlerhaften Teile entfernt werden. Dann beginnt der Flug. Dieser verläuft kartengesteuert. Jede der aufgedeckten Karten kann Spielern zu einem Vorankommen auf dem Flug verhelfen, aber auch das Landen an einem Lager der „Corporation“ ermöglichen. Sie können auf dem Flug ihre Laderäume prall füllen, aber mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit wird ihr Schiff nach dem Zusammentreffen mit Meteoriten und Feinden mehr oder weniger starken Schaden nehmen. Ist die erste Etappe bestanden, meistern die Piloten zwei weitere, immer gefährlichere und weitere auf dem Weg zum Ziel.
Der große Spaß mit „Galaxy Trucker“ beginnt mit dem Lesen der einfachen und unsagbar lustigen Spielregel. Der Einstieg gelingt schnell und prompt befinden sich alle am wilden Wühlen durch den Berg der Schiffsteile. Beim anschließenden Flug müssen die Spieler oft tatenlos zusehen wie ihr Raumschiff durchs All gleitet und sich zunehmend zur taumelnden Schrottmühle zerschießen lässt. Wer sich ungerne gespielt fühlt wird daher reichlich graue Haare gewinnen und sollte das Spiel mit Vorsicht genießen. Allen anderen bietet „Galaxy Trucker“ viele unvergesslich lustige Raumflüge. Zwei zudem erhältliche Erweiterungen garantieren auch Generationen von Raumfahrern spaßige Unterhaltung.

Galaxy Trucker, von Vlaada Chvatil für 2 bis 4 lebensmüde Raumpiloten ab 10 Jahren. Spieldauer 60 Minuten. Verlag/Vertrieb: CGE/Heidelberger Spielverlag

Keine Kommentare:

Kommentar posten